Sportboothafen Nürnberg

<iframe marginheight='0' marginwidth='0' scrolling='no' width='300' height='365' name='FC3' style='border:1px solid;border-color:transparent;' src='https://api.wetteronline.de/wetterwidget?gid=10763&modeid=FC3&seourl=nuernberg&locationname=Nürnberg'></iframe>

Sportboot-Hafen Nürnberg

– Geschäftsstelle

– Aischweg 40, 90449 Nürnberg

– Strom km 65,2

– Hafenmeister: +49 173 8009388

<div id="weatherWidget" data-serviceid="5c57618fa4c964.93798119" data-format="160x300" data-version="1.1" data-city="18227303" data-source="http://www.wetter24.de"><div serviceid="weatherWidgetBlock"></div><script src="http://www.wetter24.de/fileadmin/scripts/widget.js"></script></div>

Nürnberg, die ehemalige freie Reichsstadt, wird überragt von der mittelalterlichen Kaiserburg. „Stadtluft macht frei“ hieß es damals. Und so wirkten hier berühmte Künstler wie Albrecht Dürer, Erfinder und Entdecker wie Martin Behaim und Geisteswissenschaftler wie Willibald Pirckheimer. Sie schufen hier schon vor Jahrhunderten im wahrsten Sinn Weltbewegendes.

Trotz massiver Kriegszerstörungen bietet die vielfach rekonstruierte Altstadt mit der trutzigen Stadtmauer einen tiefen Eindruck von Größe und Bedeutung Nürnbergs vom Mittelalter bis zur Moderne.

Von unserem Hafen gelangen Sie mit Bus, S-Bahn in ca.  15-20 Minuten in das von rotem Buntsandstein als Baumaterial geprägten Stadtzentrum. Sie finden dort neben bedeutenden Museen, lauschige Biergärten, eine Gastronomie für jeden Geschmack und eine bunte Palette von Angeboten zum ausgiebigen Shoppen.

Die bekanntesten Waren der Stadt sind Lebkuchen und handgefertigtes Spielzeug. In der Weihnachtszeit werden sie auf dem Christkindlesmarkt (auf dem Hauptmarkt) oder ganzjährig im Handwerkerhof angeboten, wo sich verschiedene Kunsthandwerksstätten in historischem Ambiente angesiedelt haben. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bieten die eleganten Boutiquen in der Kaiserstraße und die Trendläden im künstlerischen Stadtviertel Gostenhof. Im großen Jugendstilbau des Staatstheaters werden Opern, Ballett, Theaterstücke und Konzerte aufgeführt. Das Germanische Nationalmuseum bietet Ausstellungen zu Kunst und Kultur. Im Dokumentationszentrum Reichsparteigelände wird die wichtige Rolle Nürnbergs im Dritten Reich beleuchtet.

Wenn Sie das alles ausnutzen, werden sie gerne die Ruhe in unserem Hafen genießen.